4./5. Mai 2019

 

Selbstliebe ist das Fundament für alle Liebe in unserem Leben.

Viele Probleme, die wir in unserem Leben und in unserer Paarbeziehung haben, sind auf zu wenig Selbstliebe und Selbstfürsorge zurück zu führen.

Doch was bedeutet es wirklich, uns selbst anzunehmen und zu lieben, so wie wir sind? Und wie können wir die Liebe zu uns selbst, trotz unserer Unzulänglichkeiten, Zweifel, Schuldgefühle und Negativität, Tag für Tag ein Stückchen mehr in uns wachsen lassen?

In diesem Seminar geht es um Selbstliebe in der Praxis, in unserem täglichen Leben.

 

Du wirst

 

  • beginnen dein liebendes Herz für dich selbst zu öffnen
  • lernen mit inneren Hürden liebevoll umzugehen
  • heraus finden, wie du jederzeit Zugang zu deiner inneren Weisheit bekommst
  • erleben wie es ist, sich wirklich gesehen, gehört und angenommen zu fühlen
  • tolle Anregungen und Übungen für deine Selbstliebe-Praxis bekommen

Das wird möglich durch verschiedene Übungen, Meditationen, Verkörperungsarbeit etc.

Als Gruppe begleiten und unterstützen wir einander auf dieser Reise zu uns selbst.

Lass´ uns gemeinsam der Frage nachgehen:

 

Wie würde jemand leben, der sich selbst wirklich liebt?

 

Dieses Seminar ist für Frauen, die sich selbst und andere MEHR LIEBEN wollen.

Es sind keine Vorerfahrungen nötig.

 

Wann? 

Samstag 4. Mai 2019, Beginn 10:00

bis Sonntag 5. Mai 2019 um 17:00 Uhr.

 

Wo?

Seminarhaus Klugbauer, 8563 Reinischkogel 28, www.klugbauer.at

 

Seminarbeitrag: EUR 280,– ( Frühbucherpreis EUR 240,– bei Anmeldung bis zum 29. März)

 

Übernachtung und Verpflegung sind im Seminarpreis nicht enthalten.

Das Seminar ist für max. 12 Personen. Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Anmeldung direkt im Formular, siehe unten. Bitte Vor- und Zunamen, Adresse und Telefonnummer angeben.

Du erhältst eine Anmeldebestätigung mit allen wichtigen weiteren Informationen.

Ich freue mich sehr auf die gemeinsame Zeit!

Herzlich,

Alexandra Marko-Hinteregger

Jetzt zum Seminar anmelden:

11 + 12 =